Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Schülerinnen und Schüler zeigen vor blauem Hintergrund den Daumen nach oben

Jugend trainiert: Der Grundschulwettbewerb

Schülerin und Schüler balancieren jubelnd über die Bank
Bild-Großansicht

Am 14. und 16. Mai war es so weit, unsere Klassen der Primarstufen nahmen an Jugend trainiert: Der Grundschulwettbewerb teil. An zwei Tagen meisterten sie in Teams vielfältige Aufgaben aus verschiedenen Bewegungsfeldern. Die Aufgaben reichten vom Ausdauerlaufen, Werfen, Staffeln im Wasser bis hinzu Aktivitäten wie Balancieren, Rollbrett fahren und Schuhhockey.
Nach einem gemeinsamen Tanz und einem Aufwärmspiel starteten die Disziplinen draußen mit dem Dauerlauf von 7 Minuten. Dieser wurde gehend, laufend oder im Rollstuhl fahrend absolviert. Nach dem anschließenden Werfen gab es eine gemeinsame Frühstückspause. Danach wurden die Bewegungsaufgaben in der Turnhalle bewältigt. Aufgrund der vielfältigen Bewegungsangebote und den sehr sommerlichen Temperaturen stiegen die Kinder mittags erschöpft aber glücklich in ihre Taxen.
Nach einem Tag Pause ging es im Schwimmbad der Schule mit verschiedenen Staffeln weiter. Stolz nahmen die Schülerinnen und Schüler ihre Urkunden in Empfang.

Jugend trainiert: Der Grundschulwettbewerb