Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Schülerinnen und Schüler zeigen vor blauem Hintergrund den Daumen nach oben

Herzlich willkommen auf der Homepage der LVR-Max-Ernst-Schule!

Wir sind eine Schule für alle.

Neues aus dem Schulleben

Weihnachtsmarkt wieder ein voller Erfolg!

Zwei Frauen vor Weihnachtsmarktstand

Nach einer längeren Pause durfte dieses Jahr endlich wieder unser Weihnachtsmarkt stattfinden. Wochenlang haben die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufe mit ihren Begleiterinnen und Begleitern und Lehrkräften die Eröffnung vorbereitet. Im Hauswirtschaftsunterricht wurden Gelees, gebrannte Mandeln, Knoblauchpaste und vieles mehr hergestellt. Im Werkunterricht entstanden wunderschöne weihnachtliche Kunstwerke und auch praktische Gegenstände. Es wurden Preiszettel geklebt und Einladungen verteilt. Bei der Eröffnungsfeier freuten wir uns über zahlreiche Besucher, die sich bei eiskaltem Wetter mit Suppe, Würstchen und Waffeln stärken konnten.

Hier geht es zur Bildergalerie

Ausflug der Fuchsklasse zur Burg Nideggen

Gruppenfoto vor Burgtor

Passend zu der aktuellen Sachunterrichts-Reihe „Mittelalter“, was seit einigen Wochen in der Fuchsklasse thematisiert wird, fand am 15.12. ein gemeinsamer Ausflug zum Burgenmuseum Nideggen statt.

Hier geht es zum ganzen Bericht

Das Kollegium zelebriert die Adventszeit

viele Frauen in lustigen Weihnachtspullis

Ausflug der Mittel- und Oberstufe ins Hugodrom

Gruppenfoto vor der Fahne des Hugodroms

Endlich war es so weit, der sehnsüchtig erwartete Ausflugstag war da. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es los. Schon der Anblick des großen Reisebusses führte zu neuen Begeisterungsrufen. Das besondere Highlight des Buses war, die Hebebühne mit der die Schülerinnen und Schüler im Rollstuhl in den Bus gefahren werden konnten. Nach einer kurzen Fahrt und Einweisung konnten wir gemeinsam im Hugodrom durchstarten und vielfältige Bewegungserfahrungen machen.

Schüler mit Lehrerin und Therapeutin sitzt auf der Hüpfburg

Ob es erste Versuche auf Rollschuhen waren, rasant mit dem Roller über den Parcours gefahren oder in der Nestschaukel entspannt wurde, es war für Jeden etwas dabei. Besonders beliebt waren bei den Schülerinnen und Schüler die Trampoline und die große Hüpfburg mit Rutsche. Aber auch Kicker und Tischtennisplatten wurde fleißig bespielt. Nach zwei aufregenden und bewegungsintensiven Stunden, fuhren wir glücklich und erschöpft zurück zur Schule.

Hier geht es zur Bildergalerie

Der Nikolaus war da!

Nikolaus mit einer Mitschülerin und einem Mitschüler

Der Nikolaus empfang alle Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle. Bei einigen von ihnen sorgte der Anblick für Begeisterung, da der Nikolaus von ihrem Mitschüler gespielt wurde. Nach einigen lobenden Worten aus dem goldenen Buch, bekam jede Schülerin und jeder Schüler einen Schokoladennikolaus überreicht.

Viele Schokoladenweihnachtsmänner

Martinsfest an der MES

Schüler als Sankt Martin verkleidet

Die Martinsfeier startete mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler vom Geigenspiel einer Praktikantin begrüßt. Ein weiterer Höhepunkt war das liebevoll einstudierte Martinsspiel. Im Anschluss gingen die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufen mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die abgedunkelte Turnhalle. Dort war mit Teelichtern ein Weg vorbereitet und die Laternen leuchteten besonders schön. Nach der klassenweisen Präsentation der Laternen wurde das Fest durch ein gemeinsames Frühstück mit Weckmännern abgerundet.

Hier geht es zur Bildergalerie

SV-Treffen in Euskirchen

Schulsprecherin, Schulsprecher und SV-Lehrerin

Am 15.11.2022 waren die SchülerInnensprecher Leon und Sarah der Max-Ernst-Schule gemeinsam mit Frau Lambers bei der Bezirksdelegiertenkonferenz (BDK) und SchülerInnenvertretungs-Vollversammlung (SV-V). Hier konnten wir bei zwei Workshops teilnehmen und viele Ideen für die SV-Arbeit an der Schule sammeln, wie zum Beispiel ein SchülerInnencafe, eine Sammelaktion für Menschen in Not oder eine Streitschlichter-AG.

Insgesamt fanden wir die Veranstaltung gut, manchmal war das Maske tragen oder einige lange Diskussionen etwas nervig.

Schulsprecherin und Schulsprecher bei der Versammlung

Ausflug der Löwen und Füchse

Zwei Schülerinnen erklimmen einen Hüpfburgenberg

Am 22.09 machten sich die Löwen und die Füchse für ihren ersten gemeinsamen Ausflug auf ins Bubenheimer Spieleland. Egal ob Hüpfen auf dem Trampolin, Klettern im Kletterparcour, mit dem Teppich die Teppich-Rutsche runtersausen oder sich im Floßbecken als PiratIn fühlen – alle Kinder hatten viel Spaß und haben einen großartigen Tag im Spieleland verbracht.

Schüler und Lehrer beim gemeinsamen Essen auf Holzbänken

Anschließend ging es weiter in die Schule, um beim gemeinsamen Spielen in der Turnhalle, beim Rumtoben im Kindergarten sowie beim Pizza backen und Flummi basteln den Tag zu beenden. Zum Abend hin haben es sich alle Kinder ganz gemütlich in ihren Klassen gemacht und sind nach so einem aufregenden und aktionsreichen Tag müde aber glücklich in den Schlaf gefallen… Das war wirklich ein toller Tag, der gerne wiederholt werden mag.

Schüler und Lehrer liegen und sitzen auf einem Matratzenlager

Musikprojekt CUP SONG

Screenshot des Schwarzlichtvideos mit weißen Händen

Die Mittelstufe M3 hat im Musikunterrichts den CUP SONG einstudiert. Dieser wurde dann im Rahmen des digitalen Lernens als Video im Schwarzlichtraum umgesetzt. Das Ergebnis könnt Ihr hier bewundern.

Video CUP SONG (MP4, 69,97 MB)

Förderverein

Mann mit Fahrrad von hinten mit Fördervereinsweste

Förderverein

"Bei neuer Mitgliedschaft -> gratis Weste für Ihr Kind!"

Aktuelle Informationen

Ende der Maskenpflicht im Schülerspezialverkehr

Save the date: Schulfest am 13.05.2023

Internat, Schule und Förderverein laden gemeinsam zum Schulfest ein. Dort präsentieren wir die Ergebnisse unserer Projektwoche.

Tag der Begegnung am 17. Juni 2023 des LVR in Köln-Deutz

Wir nehmen mit unserem Zirkus und unserer Schulband am Tag der Begnung des LVRs teils.

Link Tag der Begegnung

Brief der Bildungsministerin an die Erziehungsberechtigten

Elternbrief der Bildungsministerin zu Corona- und Energiesparmaßnahmen

Brief der Ministerin (PDF, 1,28 MB)

Neuer stellvertretender Schulleiter

Wir freuen uns, Daniel Stein als unseren neuen stellvertretenden Schulleiter begrüßen zu dürfen. Den älteren Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium ist er durch seine langjährige Lehrtätigkeit an unserer Schule bekannt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Brief der Bildungsministerin an die Eltern und Erziehungsberechtigten zum Schulstart 2022/23

Erfahrungsbericht

Mutter und Sohn sitzen an einem Tisch

Sehr geehrte Frau Lucassen,

sehr geehrte Clemens-Staab,

Alex und ich, wir möchten uns für die jahrelange wunderbare Zusammenarbeit beim ganzen Team des Kindergartens, der Schule und des Internats inklive dem Taxiunternehmen ganz herzlich bedanken.

Vom Kindergarten an bis zum heutigen Tag fühlten wir uns stets gut aufgehoben und behütet. Ich kann allen Familien mit Kindern mit Handycap Ihre Einrichtung herzlichst empfehlen.

Das Team ist sehr engagiert und stellt sich immer wieder auf die Bedürfnisse und Belange meines Sohnes ein. Es herrscht eine familiäre Atmosphäre und durch tolle Therapie- und Freizeitangebote geht Alex bis heute sehr gern zu Ihrer Einrichtung. Ich bin für die schulische und soziale Förderung sehr dankbar und sehe auch, wie gut er sich entfalten konnte.

Wir fühlen uns mit allen, die ihn und uns durch diese Zeit begleitet haben zutiefst verbunden.

Herzliche Grüße
Helene Baron

Termine / Ansprechpersonen

Ansprechpersonen der LVR-Max-Ernst-Schule

Gruppenfoto der Max Ernst Schule

Sprechen Sie uns an. Wir sind immer gerne für Sie da!

9 Bereiche LVR-Max-Ernst-Schule
Gebärdenbild gebärden

Gebärdenspeicher

Gebärdenbild Unterricht

Digitaler Unterricht

gezeichnete Hände, die sich bewegen

DGS