Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Schülerinnen und Schüler zeigen vor blauem Hintergrund den Daumen nach oben

Herzlich willkommen auf der Homepage der LVR-Max-Ernst-Schule!

Wir sind eine Schule für alle.

Neues aus dem Schulleben

Fußballturnier mit der Marienschule

Gruppenfoto der Teilnehmer der Max-Ernst-Schule

Endlich war es wieder soweit und wir konnten die Marienschule zu unserem inklusiven Fußballturnier begrüßen. Es nahmen insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler beider Schulen, Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter, Therapeuten, Erzieher aus dem Internat und Lehrkräfte teil.

Bei den Spielen in gemischten Gruppen standen Spaß, das Miteinander und Fairness im Mittelpunkt. Der Siegeswille kam jedoch auch nicht zu kurz. Auf dem Spielfeld und auch am Spielfeldrand fand ein interessierter Austausch zwischen beiden Gruppen statt und wurden beispielsweise erste Gebärden gelernt.

Zwei Mannschaften spielen gegeneinander Fußball

Am Ende des Turniers wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet. Unser besonderer Dank geht an Jürgen Esch, der in den wohlverdienten Ruhestand geht, für die jahrelange Organisation des Fußballturniers. Liebe Marienschule, wir freuen uns auf euren nächsten Besuch.

Herr Esch bekommt eine Flasche Sekt überreicht

Digitale Medien im Unterricht

Screenshot einer Powerpoint Präsentation

Im Kunstunterricht hat die Klasse O1 bei Frau Hambsch und Frau Ameis geübt, mit dem Programm Powerpoint zu arbeiten. In ihrem gemeinsamen Arbeitsergebnis stellen Ali, Vincent, Mustafa und Leon ihre eigenen Kunstwerke vor, nachdem sie sich mit dem Künstler Hundertwasser beschäftigt hatten.

Diese Präsentation kann man hier bewundern. (PDF, 725 kB)
Viel Spaß dabei!

Das Lernen mit digitalen Medien macht Spaß!

Schüler löst Aufgabe am I-Pad

Die Medienstunden sind fester Bestandteil in jedem Stundenplan und werden von unseren Medienkoordinatorinnen Frau Hambsch und Frau Lambers begleitet.
Ob Primarstufe oder BPS – jede Lerngruppe erweitert in individuellen, tollen Projekten und Unterrichtseinheiten ihre Medienkompetenz.

Im Fach Deutsch erstellen wir zum Beispiel mit dem Book Creator ein eigenes Wörterbuch, ein klasseneigenes Rezepteheft oder die Kinder und Jugendlichen halten ihre Leseeindrücke in ihrem digitalen Lesetagebuch fest. In Musik werden mit der App spreadthesign moderne Liedtexte in Gebärden übersetzt und ein eigenes Musikvideo aufgenommen.

Programmieren mit der Maus Colby

Schüler von hinten zu sehen bewegt die Programmiermaus

In Mathematik sammeln wir mit der Maus Colby erste Programmiererfahrungen und festigen ganz nebenbei die räumliche Orientierung.

Hierbei brauchen manche noch Unterstützung, Andere gehen bereits wie echte Medien-Profis mit den digitalen Geräten und Tools um.

Gemeinsam ist aber, dass die Arbeit mit den digitalen Medien besonders viel Motivation schafft und Teilhabe ermöglicht.

Leckere Mahlzeit frisch aus dem Schulgarten

Ackerchoach mit Schülern an Hochbeeten

Am 26.8. kam unser Acker-Coach Marlene von der Gemüseackerdemie und hat mit der Pinguin-Klasse und einer Gruppe der Berufspraxisstufe im Garten gearbeitet. Wir haben Kartoffeln ausgegraben, Zwiebeln aus der Erde gezogen und vier dicke Zucchini gepflückt. Ein paar Tomaten waren auch schon reif. Daraus wird eine leckere Mahlzeit zubereitet.

weiterlesen

Es wächst und gedeiht im Schulgarten!

Vogelscheuche Maria

Seit Ende Mai sind alle 9 Beete des Schulgartens bepflanzt und die Vogelscheuche "Maria" beschützt die wachsenden Pflanzen!

Gemüse im Hochbeet

Immer wieder nutzen viele Klassen den Acker, um die anfallenden pflegenden Aufgaben zu erledigen und schon die Radieschen zu essen. Ein erster Kohlrabi konnte auch schon geerntet werden. Als nächstes kann der Mangold abgeschnitten und verkocht werden.

Beete mit Statue und Holzschuppen im Hintergrund

Der Schulgarten entwickelt sich zur Oase im Schulleben und bietet so viele Arbeits- und Lernmöglichkeiten. Gerade bei der wachsenden Hitze bietet der große Baum gemütliche, frische Schattenplätze.

Förderverein

Mann mit Fahrrad von hinten mit Fördervereinsweste

Förderverein

"Bei neuer Mitgliedschaft -> gratis Weste für Ihr Kind!"

Aktuelle Informationen

Brief der Bildungsministerin an die Eltern und Erziehungsberechtigten zum Schulstart 2022/23

Freitag, 17.06.2022 findet kein Unterricht statt

Auf Entscheidung des Schulträgers hin findet am Freitag, den 17.6.2022 KEIN Unterrricht statt.

Schriftzug Freiwilligendienst an der LVR-Max-Ernst-Schule

Stand: 26.04.2022

Du möchtest deine Stärken einbringen und dabei für dich mögliche Ausbildungswege im sozialen Bereich erkunden?

Wir heißen dich in unserem multiprofessionellen Team willkommen. Sende uns deine Bewerbung per E-Mail an:

rsfhg-euskirchen@lvr.de

Was soll deine Bewerbung beinhalten?

  • - Ein kurzes Schreiben
    - Deine vollständige Anschrift mit Telefonnummer und einer
    E-Mail-Adresse
  • - Minderjährige geben bitte zusätzlich den Vor- und
    Nachnamen sowie eine Telefon-nummer eines Elternteils an.

Dein Einsatz ab 08. August 2022 findet in der Schule und in unserem Internat statt.

- Werden Gebärdensprach-kenntnisse vorausgesetzt? Nein.

- Welche Aufgaben übernehmen Freiwillige?

Wir bieten dir die Möglichkeit, solche Fragen und alles, was dich sonst interessiert, vorher auch im Austausch mit unseren aktuellen 4 Freiwilligen zu klären.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Keine SMS mehr vom Labor!

Stand: 25.04.2022

Liebe Eltern,
ab heute erhalten Sie keine SMS mit PCR-Pooltest-Ergebnissen mehr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Osterferien und freuen uns auf das Wiedersehen am Montag, 25.04.2022.

Schriftzug Ende der Maskenpflicht in der Schule ab 02.04.2022

Stand: 03.04.2022
In der letzten Woche vor den Osterferien würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Ihre Kinder im Schulgebäude und Sie an den Elternsprechtagen die Maske dennoch freiwillig tragen würden. Im Sinne der Sicherheit aller Beteiligten bedanken wir uns für Ihre Unterstützung!
Die Lolli-Testungen werden bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, dem 8. April 2022, in der derzeitigen Form fortgesetzt.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen und Anregungen anzusprechen. Wir sind immer gerne für Sie da!

Schriftzug Elternsprechtag

Stand: 28.02.2022
Bitte merken Sie sich die Woche der bevorstehenden Elternsprechtage vor. Diese findet vom 04.04. bis zum 08.04.2022 statt. Eine Einladung folgt.

Schriftzug Lehrerfortbildung

Am Freitag, 18.03.2022 findet unser pädagogischer Ganztag rund um das Thema Digitalisierung im Unterricht statt.
An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Aktuell gültige Quarantäne-Maßnahmen

Alle Informationen zu den aktuell gültigen Quarantäne-Maßnahmen finden Sie im folgenden PDF.

HIER (PDF, 416 kB)

Schriftzug Weiterhin PCR-Test

Stand: 17.02.2022
Die PCR-Testung wird an der Max-Ernst-Schule fortgesetzt.

Für die Primar- und Mittelstufe finden die PCR-Lolli-Testungen weiterhin jeden Montag und Mittwoch in der Schule statt.

Der Kindergarten, die Oberstufe und die BPS werden jeden Dienstag und Donnerstag getestet.

Am Freitag findet keine Testung statt.

Außerdem gilt weiterhin die Maskenpflicht im Unterricht, am Platz und im gesamten Schulgebäude. Zum gegenseitigen Schutz vor Ansteckung achten wir weiterhin auf hygienisches Verhalten, regelmäßiges Händewaschen, Lüften und Abstandhalten.

Schülerinnen und Schüler mit Erkältungssymptomen bleiben bitte zuhause.

Für alle Eltern und Sorge-berechtigten sind wir immer gerne da! Rufen Sie uns bitte bei Fragen an oder schreiben eine E-Mail an:
rsfhg-euskirchen@lvr.de


roter Schriftzug Eilmeldung

Stand: 16.02.2022
Aufgrund der Sturmwarnung hat das Ministerium einen landesweiten Unterrichtsausfall für Donnerstag, 17.02.2022 angeordnet.

Ergebnis per SMS

Foto der SMS des Labors

Stand: 11.01.2022

Bei positiven Testergebnissen erhalten Sie 2 SMS vom Labor:

1. Die erste SMS informiert Sie darüber, dass der Klassenpool Ihres Kindes positiv getestet wurde.

2. Die zweite SMS informiert Sie später oder am nächsten Morgen darüber, ob Ihr Kind positiv oder negativ getestet wurde.

  • Sollte Ihr Kind am Tag der Testung nicht in der Schule gewesen sein, können Sie an diesem Tag die SMS ignorieren, da Ihr Kind gar keine Testprobe abgegeben hat.
  • Wer von einer Corona-Infektion genesen ist, darf 8 Wochen lang nicht an der Testung in der Schule teilnehmen.

Elternbrief vom 11.01.2022 (PDF, 431 kB)

Stand: 16.01.2022

Der folgenden Grafik können Sie entnehmen, wer wann auf welchem Wege über die Ergebnisse der Corona-Testung informiert wird.

Grafik zur Befundübermittlung (PDF, 40 kB)

Regulärer Unterricht ab Montag, 10.01.2022

Wir wünschen allen ein frohes Neues Jahr 2022!

Zum Elternbrief:
Elternbrief vom 06.01.2022 (PDF, 120 kB)

Bei Interesse können Sie die vollständige Schulmail vom 06.01.2022 hier lesen: Schulmail

Frohe Weihnachten und erholsame Ferien!

rote Weihnachtskarte mit Kugeln und Baum

Informationen zur Lolli-Testung

Aktuelle Information des Ministeriums für Schule und Bildung

Bitte beachten Sie das geänderte Testverfahren ab dem 10. Januar 2022.

Liebe Eltern,

Ihr Kind nimmt seit April 2021 jede Woche an 2 Lolli-Tests in der Schule teil. Der Lolli-Test ist ein einfacher und schneller Corona-PCR-Test. Die Ergebnisse bieten mehr Sicherheit. Die Schulen können so geöffnet bleiben.

Wie funktioniert der Lolli-Test?
1. Die Schülerinnen und Schüler einer Klasse lutschen 30 Sekunden an einem Wattestäbchen.
2. Alle Wattestäbchen kommen zusammen in ein Röhrchen.

3. Alle geben ein jeweils zweites Wattestäbchen als Einzelprobe ab. Diese Einzelprobe wird mit dem Namen Ihres Kindes gekennzeichnet.

4. Die Schule gibt alle Röhrchen der Klassen an das Labor.

5. Das Labor macht einen PCR-Test für alle Wattestäbchen aus der Klasse.

Was passiert, wenn der Lolli-Test einer Klasse negativ ist?

Das bedeutet: Niemand in der Gruppe hat Corona. Alle dürfen am Unterricht teilnehmen.

Was passiert, wenn der Lolli-Test positiv ist?
Das bedeutet: Mindestens ein Schüler aus der Gruppe hat Corona.

Das Labor untersucht dann alle Einzelproben der positiv getesteten Klasse. So kann festgestellt werden, wer aus der Klasse positiv ist.

Bis das Testergebnis des Labors vorliegt, bleiben alle Schülerinnen und Schüler dieser Klasse zuhause.

Neu ist: Das Labor meldet sich direkt bei Ihnen und informiert Sie über das Testergebnis.

Wichtig ist: Ihre neue Telefonnummer muss der Schule bekannt sein. Ansonsten kann Sie das Labor nicht erreichen.

Nur Schülerinnen und Schüler mit einem negativen PCR-Test dürfen wieder in die Schule kommen.


Fragen und Antworten zu den Lolli-Testungen, die unser Labor für Sie zur Verfügung gestellt hat, finden Sie HIER (PDF, 178 kB) .

Elternbrief zu den Testungen vor und nach den Weihnachtsferien

Neue Schulmail des Ministeriums vom 13. Dezember 2021

Pünktlich zu Weihnachten: 8.000 Euro für Opfer der Flutkatastrophe

Lehrerin strahlt und zeigt beide Daumen nach oben

Die letzten Spenden sind ausgezählt: 8.000 Euro kamen beim diesjährigen Sponsorenlauf für einen guten Zweck zusammen.
Für die rege Beteiligung bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Sponsoren!

Unser "Schüler laufen für Schüler-Tag" war viel mehr als ein Sponsorenlauf oder ein Sporttag. Unter dem Motto "alle bewegen sich, um etwas zu bewegen" standen heute für alle Stufen der LVR-Max-Ernst-Schule die Bewegung und der Spaß im Mittelpunkt. Gemeinsam richteten wir unseren Blick auf Dinge, die Energie spenden, Freude machen und auch ein gutes Miteinander erzeugen.

Neben dem sportlichen Einsatz engagieren sich unsere Kinder und Jugendlichen mit dem gesammelten Sponsorengeld für andere Schülerinnen und Schüler, deren Schule bzw. Heim von der Flutkatastrophe betroffen sind.
Alle hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die ihnen für jede gelaufene Runde auf dem Schulgelände einen vereinbarten Betrag zugunsten der guten Sache spenden.

Herzlichen Dank an die Organisatoren dieses gelungenen Tages, Frau Rothe da Silva, Frau Gentzsch und Herrn Esch.


Lila Schriftzug wir planen den Ganztag

30.11.2021

Aktuell beschäftigen wir uns mit der Konzeption eines Ganztagsangebots. Sobald eine konkrete Planung vorliegt, werden wir Sie in einem Elternbrief informieren.

Wir führen eine Elternumfrage durch, um eine erste Tendenz im Hinblick auf die Bedarfe, die die Eltern sehen, zu erfassen.

Zur Elternumfrage: HIER (PDF, 454 kB)

Über jede Mitwirkung der Eltern freuen wir uns!

Sankt Martin an der MES

Ein Schüler präsentiert seine Ich-Laterne

Mit viel Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler an unserer Martinsfeier teil. Nachdem die Kinder der Primarstufe mit ihren Laternen die abgedunkelte und mit Lichtern gemeinsam dekorierte Turnhalle durchquert hatten, traf sich die gesamte Schule draußen an einem kleinen Martinsfeuer. Beim Singen von Martinsliedern wurden stolz die selbstgestalteten Laternen präsentiert. Höhepunkt war die im Religionsunterricht einstudierte Aufführung der Martinsgeschichte unter der Leitung von Frau Schmitt.

3G in der Schule ab 24.11.2021

Bei Erkältungssymptomen bitte zuhause bleiben!

Grafik zum richtigen Verhalten bei Erkältungssymptomen

Um alle Kinder, Jugendlichen und Kolleginnen und Kollegen vor Ansteckung zu schützen, bitten wir Sie dringend, Ihr Kind bei geringsten Erkältungssymptomen zuhause zu lassen.

Außerdem hat das RKI einen Flyer „Sicher durch den Winter“ mit Verhaltensempfehlungen für den Winter veröffentlicht: HIER (PDF, 509 kB)

Schriftzug in Herbstfarben die MES wünscht erholsame Herbstferien

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien schöne Ferien. Wir freuen uns darauf, euch gesund und erholt wiederzusehen.

Schriftzug Neue Elternvertreterinnen

Mittwoch, 07.09.2021

Die Schulpflegschaft hat Frau Peters als Elternpflegschafts-vorsitzende gewählt. Frau Derr ist ihre Vertreterin.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Einschulungsfeier 2021/2022

Eine Erstklässlerin posiert vor einer Tafel mit Begrüßungstext

Schüler gehen an einem Begrüßungsplakat vorbei

Donnerstag, 19.08.2021

Wir sind sehr froh, dass wir unsere Schulneulinge mit einer Einschulungsfeier willkommen heißen dürfen. Ganz gespannt sind wir schon auf die neuen Kinder der Eisbären-, Fuchs- und Tigerklasse.

Die Einschulungsfeier findent am Donnerstag, 19.08.21 um 09:45 Uhr statt.

lila Schriftzug, die Schule geht wieder los

Elternbrief Nr.1: 2021/22 (PDF, 530 kB)

Am Dienstag, 17.08.2021 findet unsere Resilienz-Fortbildung Teil I statt. Thema: "Mit innerer Stärke in das Schuljahr 2021/22".

Teil II folgt am 26.08.2021 mit dem Titel: "Achtsam in der eigenen Kraft sein".

Ein Willkommensgruß an die Hans-Verbeek-Schule

Schülerinnen und Schüler basteln ein Willkommensplakat

Am Montag, 23.08.2021 nimmt die Hans-Verbeek-Schule ihren Schulbetrieb bei uns auf.

Schriftzug, Spendenaufruf

19.07.2021
Im Zeichen der Solidarität sammeln wir für Familien der LVR-Max-Ernst-Schule, die von der Flutkatastrophe betroffen sind.
Bitte helfen auch Sie mit Ihrer Spende! Schreiben Sie als betroffene Familie oder als edle/r Spendender/in an die Schule unter:
rsfhg-euskirchen@lvr.de[Betreff: Spendenaufruf]

Sie erhalten von der Schulleitung eine Nachricht mit den Kontodaten.

Allen betroffenen Familien wünschen wir viel Kraft für die nächste Zeit!

Schöne Ferien wünscht das Team der Max-Ernst-Schule!

Ein Teil des Kollegiums in der Lehrerkonferenz über Videokonferenz

02.07.2021
Wir blicken auf ein sehr besonderes Schuljahr zurück. Wechsel-, Distanzunterricht, Notbetreuung, Video-konferenzen,Testungen und Quarantäne haben wieder einmal gezeigt, welchen hohen Stellenwert Verbundenheit und gute Zusammenarbeit haben.

Für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit bedankt sich das Team der Max-Ernst-Schule bei Ihnen und wünscht Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Ferien.

Herzliche Grüße

Abir Lucassen
Schulleiterin

Abschiedsworte unserer Konrektorin

Portrait von Frau Clemens-Staab

01.07.2021

Unsere Konrektorin, Frau Clemens-Staab, möchte sich auch bei Ihnen, liebe Eltern, mit folgenden Worten verabschieden:

Nach 36 Jahren, zunächst als Lehrerin, dann als Konrektorin, gehe ich nun in den Ruhestand. Ich sage Danke für Ihr Vertrauen in uns und unsere Arbeit!

Danke für viele gute Gespräche und für alle Rückmeldungen. Danke für die Unterstützung und Beteiligung an schulischen Aktionen und Festen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute für die Zukunft!

Liebe Gritli, wir werden dich an der Max-Ernst-Schule vermissen!

Verabschiedung in den Ruhestand mit Eisdiele

3 Kolleginnen haben eine Eisdiele aufgebaut

01.07.2021

Es ist geschafft! Die Eisdiele ist im Schulgarten eröffnet. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die leckeren Eissorten und sind zugleich traurig. Denn 3 langjährige und sehr beliebte Lehrerinnen der Max-Ernst-Schule verabschieden sich heute von ihnen.

Frau Prinz, Frau Schmitz und Frau Clemens-Staab gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Die gesamte Schulgemeinschaft wird sie vermissen!

Unsere Abschiedsfeier mit einem bunten Programm startet am Nachmittag! Wir freuen uns riesig, dass wir nach einem anstrengenden Schuljahr gemeinsam feiern und uns gebührend verabschieden können.

Entlassfeier in der Berufspraxisstufe

Zeugnisse

30.06.2021
Zehn wunderbare junge Erwachsene verlassen nach vielen Jahren die Max-Ernst-Schule. Sie öffnen eine neue Tür im Leben und werden neue Wege gehen.

Das Team der Max-Ernst-Schule wünscht euch von Herzen gute Wege mit Mut und Zuversicht und weiterhin liebevolle Menschen, die euch begleiten.

Entlassfeier Berufspraxisstufe

Erfahrungsbericht

Mutter und Sohn sitzen an einem Tisch

Sehr geehrte Frau Lucassen,

sehr geehrte Clemens-Staab,

Alex und ich, wir möchten uns für die jahrelange wunderbare Zusammenarbeit beim ganzen Team des Kindergartens, der Schule und des Internats inklive dem Taxiunternehmen ganz herzlich bedanken.

Vom Kindergarten an bis zum heutigen Tag fühlten wir uns stets gut aufgehoben und behütet. Ich kann allen Familien mit Kindern mit Handycap Ihre Einrichtung herzlichst empfehlen.

Das Team ist sehr engagiert und stellt sich immer wieder auf die Bedürfnisse und Belange meines Sohnes ein. Es herrscht eine familiäre Atmosphäre und durch tolle Therapie- und Freizeitangebote geht Alex bis heute sehr gern zu Ihrer Einrichtung. Ich bin für die schulische und soziale Förderung sehr dankbar und sehe auch, wie gut er sich entfalten konnte.

Wir fühlen uns mit allen, die ihn und uns durch diese Zeit begleitet haben zutiefst verbunden.

Herzliche Grüße
Helene Baron

Maskenpflicht: Elternbrief Nr. 3 vom 09.03.2021

Termine / Ansprechpersonen

Ansprechpersonen der LVR-Max-Ernst-Schule

Gruppenfoto der Max Ernst Schule

Sprechen Sie uns an. Wir sind immer gerne für Sie da!

9 Bereiche LVR-Max-Ernst-Schule
ein gezeichneter Briefumschlag

wichtige Informationen für Eltern

gezeichnetes Corona-Virus mit Gesicht und Mund-Nasen-Maske

Informationen zum Thema Corona

Gebärdenbild Unterricht

Digitaler Unterricht

Gebärdenbild gebärden

Gebärdenspeicher

gezeichnete Hände, die sich bewegen

DGS