Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Zirkus

Rettet Zirkus die Welt ?

Jaaa, natürlich!

Strammer Max, so heißt unser Zirkusprojekt, initiiert von Lehrerinnen und Lehrern und Therapeutinnen, entstand erstmals als festes Projekt im Schuljahr 2010/11.

So treffen sich jede Woche Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen, die Lust haben sich in allen Bereichen des Zirkusangebots auszuprobieren. Tanz, Jonglage, Balancieren, Meditieren, Stolzieren, Stelzieren, Seifenblasen, So-Sein, Seile, Ringe, Rollen, Nagelbretter, Scherben, Feuer...all das kann ausprobiert werden. Dabei treffen junge und ältere Schülerinnen und Schüler aufeinander, spielen, probieren aus, ganz frei und ohne ein Können-Müssen!

Unterstützt werden sie, je nach Bedarf, durch IntegrationshelferInnen und/oder Bundesfreiwillige/FSJler, PraktikanntInnen. Diese dürfen gerne Impulse setzen und Nummern mit entwickeln. Das Mischen unterschiedlich alter und unterschiedlich könnender Schülerinnen und Schüler gehört zu unserem Konzept, so ist ein gegenseitiges Befruchten, Unterstützen und Aufbauen möglich. Wir hoffen somit, dass sich diese Form des Miteinanders auch auf andere Lebensbereiche überträgt.

Unsere Nummern entwickeln wir immer zu einem bestimmten Thema, das irgendwie auf seine ganz eigenartige Weise zu uns findet. Die Progamme der letzten Jahre sind unten aufgeführt. Unser erster Auftritt findet traditionell an Karneval statt. Uns ist wichtig, mit unseren Schülerinnen und Schülern hinaus in die Welt zu gehen und allen zu zeigen, was sie so `drauf´ haben. In den letzten Jahren durften wir beim Tag der Begegnung des LVR in Xanten und Köln unter sehr professionellen Bedingungen auftreten, für uns immer sehr besonders, aufregend und ein ungeheuer großes Fest.

Im Jahr 2017 wurden wir mit einigen Nummern auf die Hauptbühne des LVRs am Tag der Begegnung eingeladen! Zu unseren Auftritten an der Schule laden wir gerne Freunde und Förderer, benachbarte Kindergärten und Schulen sowie befreundete Schulen aus dem Inklusionszusammenhang ein.

Also, ganz klar, unser Zirkus rettet die Welt und macht sie ein Stück weit bunter !

2017 M A X u t o P I A Begegnung der anderen Art, Max und Pia treffen sich in einer utopischen Welt

2016 M.E. G. I. Max Ernst goes ind(s)isch Bunt, musikalisch, voller Gerüche, meditierend, aus einem fernen Land

2015 HOT WHEELS Fliegende Rollstühle, rollende Rollen, gefährliche Stuntrennen, durchgedrehte Lehrer

2014 CIRQUE ORANGE Die Welt ist so schön orange !

2013 PÜMP IT UP Wunderbares, Seltsames, Magisches mit Pümpeln (die, die man fürs Klo braucht, wie sagen Sie dazu ?)

2012 CIRCUS MAXIMUS Erstmals in Xanten, als Römer, kämpfend, malend, lachend!

2011 FLUR ZIRKUS Geburtsstunde im und auf dem Flur, voller kleiner Flöhe, hoffnungslos überfüllt, herzerweichend

Nach oben