Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Mittel- und Oberstufentag

Am 16.4.2015 fand erstmalig unser Stufentag statt. Seitdem fahren alle Klassen der Mittel- und Oberstufe einmal im Jahr ins LVR-Freilichtmuseum nach Kommern.
Dort gibt es viele verschiedene Angebote, z.B. Brot backen, ein Fachwerkhaus bauen, Waschen oder Spielen wie vor 200 Jahren.
Im Anschluss ist Zeit, um gemeinsam in der Schule Fußball zu spielen, sich in der Sporthalle zu bewegen oder sich zu entspannen, bevor der Abend mit einem gemeinsamen Essen, "Disko" und Lagerfeuer beendet wird. Die Schülerinnen und Schüler, die an normalen Schultagen nach Hause fahren, bleiben über Nacht in der Schule. Am nächsten Morgen endet der Stufentag mit einem gemeinsamen Frühstück.
Es ist für alle Beteiligten immer ein besonderer Tag!

Stufentag 04.05.2017

Im Jahr 2019 fuhren die Mittel- und Oberstufenklassen erstmals ins Naturzentrum Nettersheim. Die vergangenen Jahre in Kommern waren immer sehr schön gewesen, nun waren aber alle neugierig auf neue Eindrücke. Die Anreise nach Nettersheim konnte mit dem Zug stattfinden, sodass der Ausflugstag schon mit Spannung anfing - Zug fahren mit 70 Personen ist in jedem Fall Nervenkitzel!
In Nettersheim gab es für die Schülerinnen und Schüler verschiedene Workshops: Färben mit Wildpflanzen, Malen wie Steinzeitkünstler, Arbeiten und Spielen mit Holz und Spielen wie zu Ritterzeiten. Es war für alle sehr interessant und machte Spaß.
Im Anschluss besuchten alle zusammen einen großen nahegelegenen Abenteuerspielplatz bevor es zurück Richtung Schule ging.

Dort wurde Fußball gespielt, ein Lagerfeuer brannte, es gab eine Disko im Snoezelraum und die Zeit bis zum Schlafengehen verging auch in diesem Jahr wie im Flug.

Stufentag 2019